- nach unten -
Alles rund um die Weltmeisterschaft 2012 in Frankreich
http://www.modial2012.com/en_index.php

Titelzeile

Unbenanntes Dokument Kurzer Bericht zur Regatta in Gravelines Frankreich v. 8/9.April 2006

Am Freitag reisten Eberhard, Sven und ich den langen Weg nach Gravelines im Osterverkehr. Hier erwartete uns wie immer ein herzlicher Empfang. Nach einem gemütlichen Essen (3 Std.) in Gravelines City mit den Engländern (Mark/Tim/Ian) und weiteren Kl. III Seglern kamen wir gegen 2400Uhr endlich in die Koje. Samstags beim Aufbau der Segler bis Mittags nur Regen. Gegen 1400 Uhr klarte es etwas auf und wir konnten endlich bei rund 4-5 Windstärken den ersten Lauf machen. Mit fast halben Wind ging es  vom Start (weiche Plaate) vorm Wind zur ersten Wendemarke und auf die Kreuz zurück. Mit insgesamt 34 Piloten hatten wir ein schönes Starterfeld. Obwohl Sven und ich nur mit 5 qm Segeln fuhren lief alles sehr gut. Sven konnte erstmals einen 1. Platz erringen. Ich hatte kurz vorm Ziel an 6 . Stelle liegend leider einen Platten.... Eberhard kam mit den Verhältnissen nicht ganz so gut klar  -  siehe Fotos --und beendete den ersten Lauf als 29. Im 2. Lauf kam Sven als 2. ins Ziel, ich als 13. und Eberhard als 32. Im letzten Lauf sollte Sven kurz vorm Ende wiederum an vorderer Stelle liegend leider mit einem Platten ausscheiden. Ich kam auf den 11.und Eberhard auf den 28. Platz. Leider konnte aufgrund von zögerlicher Startbereitschaft bei den Kl.III Seglern kein weiterer Lauf mehr gestartet werden. Am Sonntag fanden mangels Wind keine Läufe mehr statt.


Fazit: Es war ein schönes Wochenede mit proffessionellem Regattasegeln und für das kommende Jahr sollte es eine Pflichtveranstaltung für alle interessierten KL.V Piloten werden. 


Termin voraussichtlich 12/13. Mai 2007


PS:  Die Unterbringung war wieder einmal kostenlos

Ergebnisse (PDF-Datei)

 

 


zurück


- Copyright © 2018 Strandsegeln-KlasseV.de -

Entwicklung & Design Hartmann Systemtechnik GmbH

- nach oben -